bild1Vortrag zur Lage der Wirtschaft mit anschließender Aussprache bzw. Diskussion

Hubert Winter, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn, referiert zu dem Thema

"Niedrigzinspolitik, Niedrigzinsphase - Auswirkungen auf unser tägliches Leben"

Eingeladen:    Alle Schüler der Jgst. 10,  11 und 12
Wo?                  Aula des Gymnasiums Nordhorn, Stadtring 29
Wann?             Donnerstag, den 03.03.16, 18 Uhr

Peter Beckmannshagen

„Nach dem Dunkel kommt wieder das Licht“ - Grenzgänger spielen in der Aula des Gymnasiums vor Schülern des Jahrgangs 11 Lieder ausnationalsozialistischen Konzentrationslagern

Vorstellbar ist es kaum. Dennoch sind inmitten der nationalsozialistischen Konzentrationslager – Orte des täglichen Mordens und Leidens, der allgegenwärtigen Schikanen und Quälereien, der enthemmten und für die Täter folgenlosen Gewaltorgien – Zeichnungen, Gedichte und Lieder entstanden. Sie zeugen von den Emotionen und Gedanken der Gefangenen, von ihren Ängsten, ihrer Wut und Verzweiflung, aber auch von der Sehnsucht nach Freiheit und einem starken Überlebenswillen.

  • bild1bild1

Auf Einladung der Jugendarbeit der Stadt Nordhorn kam die Bremer Gruppe Grenzgänger am 03. Februar nach Nordhorn. Das Angebot eines kostenlosen Konzertes im Gymnasium wurde von der Schulleitung und der Fachgruppe Geschichte gerne aufgenommen, und so konnte den Schülern des Jahrgangs 11 eine besondere „Geschichtsstunde“ geboten werden, in die Frau

...

In der Nacht vom 05. auf den 06. Februar fanden sich insgesamt 72 Schülerinnen und Schüler aus 18 Klassen der Jahrgänge 5 bis 8 im Cafeteria-Gebäude des Gymnasiums Nordhorn ein, um eine Nacht lang knifflige Aufgaben zu bearbeiten.

In seiner Begrüßung hob der neue Schulleiter des Gymnasiums, Herr Andreas Langlet, der am Montag offiziell in sein Amt eingeführt wurde, hervor, dass es eine besondere Ehre sei, an dieser Veranstaltung teilnehmen zu dürfen und betonte, dass es deutlich mehr Interessierte gegeben habe, die an der Mathenacht hätten teilnehmen wollen, als die hier Anwesenden.

  • Bild01Bild01
Hinweis: Viele weitere Bilder (71 insgesamt) sind auf der Homepage des Fördervereins zu sehen.

Teilnehmen durften jedoch immer nur vier Schülerinnen und Schüler pro Klasse. Betreut wurden diese durch Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die auch mal helfend zur Seite standen, wenn ein Problem nicht verstanden wurde oder gar nicht gelöst werden konnte. Zudem leisteten die Oberstufenschüler die Essens-...

Großer Bahnhof bei der Verabschiedung von Oberstudiendirektorin Monika Woltmann in den Ruhestand am 25. Januar 2016

Schüler, Eltern, Lehrer, Politiker und zahlreiche weitere Gäste waren gekommen und hatten die Aula des Gymnasiums Nordhorn bis auf den letzten Platz gefüllt, um die langjährige Schulleiterin Monika Woltmann feierlich zu verabschieden. Nach einer Begrüßung durch den stellvertretenden Schulleiter Wolfgang Krämer würdigten Landrat Kethorn, der zuständige Dezernent der Niedersächsischen Schulbehörde, Bert Märkl, der Vertreter der Niedersächsischen Direktorenvereinigung, Manfred Rojahn, Elternratsvorsitzender Uwe Heiduczek und Bürgermeister Berling die Verdienste und Leistungen der Oberstudiendirektorin. Alle dankten ihr für den unermüdlichen Einsatz und ihre erbrachten Leistungen für die Schule, an der sie 20 Jahre tätig war und die sie 13 Jahre leitete.

  • Bild01Bild01

In einem vom Schulleitungsmitglied Lars Schoppmann produzierten und von der Schülersprecherin Pauline Meyer und dem

...