Gestern, am 24.02.15, waren Herr Riedel und einige Schüler der 7b auf der Didacta in Hannover  zu Gast und stellten das Tablet-Projekt vor. Die Didacta ist eine große "Bildungsmesse", auf der Verlage und Firmen Medien, Materialien und Geräte für die Schule vostellen.

Herr Riedel (Leiter des Table-Projekts): "Der Didacta-Auftritt war ein voller Erfolg! Es lief hervorragend. Es hat alles funktioniert und wir haben sowohl Samsung als auch N-21 sehr geholfen (über den live Unterricht hinaus)."

Auch das Medien-Echo ist beachtlich; hier einige Besipiele:

 

Altes Medium trifft neues Medium Buchseite und Tablet - lässt sich Leseförderung mit digitalen Medien vereinbaren?

Die Schülerinnen und Schüler der siebten Klasse sollten sich im Deutschunterricht aus  zwei Bücherkisten, die aus der Stadtbibliothek entliehen wurden, jeweils ein Buch aussuchen, mit dem sie sich die folgenden Wochen beschäftigen. Ziel des Projekts war in erster Linie, die Schülerinnen und Schüler mit Büchern in Kontakt zu bringen und sie zum Lesen zu motivieren. Sie sollten in den folgenden Wochen eine Lesemappe erstellen und ihr Buch der Klasse vorstellen.- Soweit nichts Neues.

  • Bild01Bild01

Ein kurzer, aber arbeitsreicher Abschnitt des Schuljahres ist zu Ende gegangen. Wir alle sind ein wenig erschöpft und doch haben viele in den letzten Tagen  noch Besonderes geleistet - Weihnachtskonzert, Nikolausaktion, Flursingen, Waffelbacken der SV). Herzlichen Dank dafür!

Wir wünschen Ihnen allen erholsame Ferien, einen guten Start in das neue Jahr ... und erfreuen Sie sich an dem kleinen Bilderbogen vom letzten Tag vor den Ferien.

  • Bild01Bild01

Lang ersehnt von vielen Schülerinnen und Schülern des siebten Jahrgangs konnte mit der Auftaktveranstaltung des Projektes am 27. November 2014 endlich der offizielle Startschuss für den Einsatz der android basierten Tablets mit integriertem Taschenrechner am Gymnasiums Nordhorn gegeben werden. Ab sofort testen 123 Schüler und 38 Lehrer den Einsatz im Unterricht.
Hochrangige Vertreter des Landkreises, der Landesschulbehörde, des Vereins n-21 und der Firma Samsung nahmen neben Schülern, Eltern und Lehrern des Gymnasiums Nordhorn an der feierlichen Eröffnungsveranstaltung teil. Hinzu kamen die didaktische Leiterin der IGS Hannover-Linden, Susanne Günther, und der dort verantwortliche Informatiklehrer, denn in ganz Niedersachsen sind nur das Gymnasium Nordhorn und die IGS Hannover-Linden als weiterführende Schulen für das Projekt ausgewählt worden.

  • bild01bild01

Damit man nicht lange suchen muss, hier ein paar Tipps, was wo steht:maske2

Und dann gibt es da noch das Feld "Suche" am rechten Seitenrand der Startseite. Nach der Eingabe eines Begriffs wird eine Liste mit Fundstellen angezeigt. Da sollte doch jeder finden, was er sucht...