Inhalt

  1. Stundentafel und Schulcurriculum 
  2. Anzahl der Klassenarbeiten 
  3. Kriterien für die Notenvergabe 
  4. Schulbücher
  5. Weiterführende Angbote

1. Schulcurriculum  

Am Gymnasium Nordhorn wird das Fach Biologie für alle Schülerinnen und Schüler in den Klassenstufen 5, 7, 9, 10 und 11 ganzjährig mit zwei Wochenstunden unterrichtet, in der Klassenstufe 6 wird Biologie einstündig unterrichtet.

In der jetzigen Jahrgangsstufe 12 findet der Biologieunterricht in allen Kursen mit 4 Wochenstunden statt. Ab dem Schuljahr 2019/2020 werden die Kurse auf erhöhtem Niveau mit 5 Wochenstunden und die Kurse auf grundlegendem Niveau mit 3 Wochenstunden unterrichtet.

Das Schulcurriculum orientiert sich an den Kerncurricula für Gymnasien für das Fach Biologie, herausgegeben vom Niedersächsischen Kultusministerium. Das Kerncurriculum für die Klassen 5 - 10 (Sek I) ist seit August 2015 gültig, das für die Einführungsphase der Oberstufe seit August 2017, die letztmalig für Qualifikationsphase der Oberstufe gültige Fassung gilt seit August 2010. Die Kerncurricula können auf dem Niedersächsischen Bildungsserver unter http://www.nibis.de/nibis.phtml?menid=1526 eingesehen werden.

Im Folgenden sind die Themen des Schulcurriculums für die einzelnen Klassenstufen aufgeführt:

Klasse 5: Züchtung und Evolution – vom Wolf zum Hund, Ordnen von Lebewesen –   stammesgeschichtliche Verwandtschaft, Tiere im Jahresverlauf, Bewegung des Menschen

Klasse 6: Pflanzen sind Lebewesen, Sexualität des Menschen

Klasse 7: Lebewesen bestehen aus Zellen, Lebewesen betreiben Stoffwechsel, Atmung und   Blutkreislauf, Ernährung und Verdauung, Untersuchung eines Ökosystems (Wald oder Gewässer)

Klasse 8: - Kein Biologieunterricht in Jahrgang 8 -

Klasse 9: Bau und Leistung von Sinnesorganen, Sexualität des Menschen, Immunbiologie.

Klasse 10: Grundlagen der Vererbung und Aspekte der Evolution.

Einführungsphase (Klasse 11): Bau und Funktion von Biomembranen, Realisierung der genetischen Information

Qualifikationsphase: (nur noch für den Abiturjahrgang 2019 gültig)

UR 1: Mukoviszidose – cytologische und molekularbiologische Ursachen einer erblichen Stoffwechselstörung
UR 2: Tumorwachstum durch Verlust der Zellzykluskontrolle - Signaltransduktion
UR 3: Energiestoffwechsel unter sportbiologischen Aspekten
UR 4: Fotosynthese – Umwandlung von Lichtenergie in chemische Energie
UR 5: Analyse eines Ökosystems
UR 6: Multiple Sklerose - eine Autoimmunerkrankung von Nervenzellen
UR 7: Evolution der biologischen Diversität
UR 8: Evolution des Menschen

2. Anzahl der Klassenarbeiten  

In den Klassen 5, 6, 7 und 9-11 werden in jedem Schuljahr 2 Klassenarbeiten (1 pro Halbjahr) geschrieben.

In der Qualifikationsphase hängt die Anzahl der Klausuren davon ab, ob Biologie als Prüfungsfach oder als Grundkursfach gewählt wurde.

3. Kriterien für die Notenvergabe

Die Kriterien für die Notenvergabe orientieren sich an den Hinweisen in den Kerncurricula.

Für die Klassen 5 – 10 gilt:
Mündliche und fachspezifische Leistungen besitzen bei der Bestimmung der Gesamtzensur in Biologie ein deutlich höheres Gewicht als die schriftlichen Leistungen. Der Anteil der schriftlichen Leistungen darf ein Drittel an der Gesamtzensur nicht unterschreiten. Mündliche und fachspezifische Leistungen sind zum Beispiel:

  • Beiträge zum Unterrichtsgespräch
  • mündliche Überprüfungen
  • kurze schriftliche Tests, schriftliche Kontrolle der Hausaufgaben
  • Unterrichtsdokumentationen (Heft, Protokoll, Mappe)
  • Qualität der Bearbeitung von Hausaufgaben - Präsentationen (Referat, Plakat, Modell)
  • Mitarbeit bei Gruppenarbeiten

Für die Qualifikationsphase gilt:
Zur Ermittlung der Gesamtzensur sind die Ergebnisse der Klausuren und die Bewertung der Mitarbeit im Unterricht (mündliche und andere fachspezifische Leistungen) heranzuziehen. Der Anteil der schriftlichen Leistungen darf ein Drittel an der Gesamtzensur nicht unterschreiten und 50% nicht überschreiten.

4. Schulbücher

Die folgenden Lehrwerke können selbst beschafft werden oder sind über das Ausleihverfahren der Schule erhältlich:

Klasse 5/6: Natura 5/6, Klett, ISBN 978-3-12-049301-3
Klasse 7: Natura 7/8, Klett, ISBN 978-3-12-049311-2
Klasse 9/10: Natura 9/10, Klett, ISBN 978-3-12-049321-1
Klasse 11: zurzeit ohne eingeführtes Lehrbuch
Q34: Natura 11/12, Klett, ISN 978-3-12-045617-9

5. Weiterführende Angebote

Arbeitsgemeinschaften

  • Bio-AG (Schulgarten)
  • Imker-AG
  •  Jungimker-AG

Wettbewerbe

  • Heureka – Mensch und Natur
  • IJSO (Internationale Jugend Science Olympiade)
  • DNO (Deutsche Neurowissenschaften Olympiade)

Kooperationen

  • Tierpark Nordhorn
  • Mehrgenerationenhaus