Inhalt

  1. Schulcurriculum 
  2. Anzahl der Klassenarbeiten 
  3. Kriterien für die Notenvergabe 
  4. Schulbücher 
  5. Weiterführende Angebote

1. Schulcurriculum

Das Schulcurriculum orientiert sich an den Kerncurricula für Gymnasien für Deutsch, herausgegeben vom Niedersächsischen Kultusministerium.
Im Schuljahr 2015 / 16 gilt das neue Kerncurriculum für die Klassen 5 bis 8 (d.h. SchülerInnen des G 9). Das alte Kerncurriculum ist für die Klassen 9 und 10 (d.h. SchülerInnen des G 9) gültig. Für die  Oberstufe (SchülerInnen der Q 1234) gilt das KC ab August 2009.

Die Kerncurricula können auf dem Niedersächsischen Bildungsserver unter http://www.nibis.de/nibis.phtml?menid=1526 eingesehen werden.

Im Folgenden sind die verbindlichen Unterrichtseinheiten des Schulcurriculums aufgeführt. Die FachlehrerInnen werden weitere Unterrichtseinheiten je nach Situation ergänzen.

Klasse 5:

ausgewählte Kapitel der Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung / Jugendbuch / Erzählen / Lesetechniken / Hobby vorstellen / Lyrik / Methodentraining

Klasse 6:

ausgewählte Kapitel der Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung / Buchvorstellung / Film / Berichten / Sagen, Fabeln oder Lügengeschichten / szenisches Spiel / Lyrik / Methodentraining

Klasse 7:

ausgewählte Kapitel der Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung / Jugendbuch / Ballade / Inhalte wiedergeben / Theater / Sachtexte / Film / Lyrik / Beschreibung / Methodentraining

Klasse 8:

ausgewählte Kapitel der Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung / Inhalte wiedergeben / Lyrik / Kurzgeschichte / Novelle  / Erzählung / Drama / Zeitung / Referat / Sprachwandel / Methodentraining

Klasse 9:

ausgewählte Kapitel der Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung / modernes Drama / Novelle / Werbe- und Medienwelten / kurze Erzähltexte / Funktion und Wirkung von Sprache / Berufsfindung und Bewerbung / Lyrik

Klasse 10:

Drama einer älteren Epoche / literarische Epoche / Kommunikationsmodelle in Verbindung mit Kurzgeschichten / moderner Roman / Sachtextanalyse / Form und Funktion von Sprache / Parabel und Kurzgeschichte / Lyrik / Film

Oberstufe:

Auf der Basis der jährlich erscheinenden „Hinweise zur schriftlichen Abiturprüfung im Fach Deutsch“ (http://www.nibis.de/nibis.php?menid=3617) entwickeln die KursleiterInnen in Absprache mit der Fachkonferenz ein zweijähriges Kursprogramm.

2. Zahl der Klassenarbeiten und der Unterrichtsstunden

Die SchülerInnen haben in der Klasse 5 fünfstündig, in den Klassen 6 bis 9 vierstündig und in der Klasse 10 dreistündig Deutschunterricht. Es werden in den Jahrgängen 5 bis 10 vier Klassenarbeiten geschrieben.

In der Oberstufe oder Qualifikationsphase findet der Deutschunterricht in allen Kursen mit 4 Wochenstunden statt. Die Zahl der Klausuren hängt davon ab, ob Deutsch als Prüfungsfach (3 pro Schuljahr) oder als Grundkursfach (2 pro Schuljahr) gewählt wurde.

3.Kriterien für die Notenvergabe

Die Kriterien für die Notenvergabe orientieren sich an den Hinweisen in den Kerncurricula.

Für die Klassen 5 - 10 gilt: Neben den Klassenarbeiten fließen im Rahmen der sonstigen Mitarbeit auch mündliche und andere fachspezifische Leistungen in die Benotung ein. Dazu zählen u.a. Beiträge zum Unterrichtsgespräch, mündliche Überprüfungen, kurze Tests, Unterrichtsdokumentationen (z.B. Lesetagebuch, Mappe), Präsentationen und Mitarbeit in Gruppenarbeiten. Die Ergebnisse der Klassenarbeiten und die sonstigen Leistungen gehen gleichgewichtig in die Zeugnisnote ein.

Für die Qualifikationsphase gilt: Zur Ermittlung der Gesamtzensur sind die Ergebnisse der Klausuren und die Bewertung der sonstigen Mitarbeit (mündliche und andere fachspezifische Leistungen) heranzuziehen. In Halbjahren mit zwei Klausuren und im Abiturhalbjahr gehen beide Bereiche mit 50%, in Halbjahren mit einer Klausur ansonsten im Verhältnis 40% zu 60% in die Endnote ein.

4. Schulbücher

Im Deutschunterricht des Gymnasiums Nordhorn wird mit dem Lehrbuch P.A.U.L. Persönliches Arbeits- und Lesebuch Deutsch aus dem Schöningh-Verlag gearbeitet. Die Lehrwerke werden selbst angeschafft oder sind im Ausleihverfahren der Schule zu erhalten.

Klasse 5: P.A.U.L. 5
Klasse 6: P.A.U.L. 6
Klasse 7: P.A.U.L. 7
Klasse 8: P.A.U.L. 8
Klasse 9: P.A.U.L. 9
Klasse 10: P.A.U.L. 10

Oberstufe / Qualifikationsphase: Texte, Themen und Strukturen aus dem Cornelsen-Verlag sowie verbindliche Arbeitshefte und / oder Lektüren, die der Fachlehrer bzw. die Fachlehrerin dem Kurs bekannt gibt.

Zusätzliche obligatorische oder empfohlene Materialien

Das obligatorische Nachschlagewerk Orientierungswissen Deutsch (Cornelsen-Verlag) ist ab der Klasse 5 anzuschaffen.

In den Jahrgängen 5 - 10 kann das Arbeitsheft zu P.A.U.L. eingesetzt werden. Die Entscheidung trifft die Fachlehrerin bzw. der Fachlehrer.

In allen Jahrgängen können Lektüren gelesen werden, auch diese Entscheidung wird durch den Lehrer oder die Lehrerin bekannt gegeben.

Außerdem wird empfohlen, ein Wörterbuch der deutschen Sprache, ab der Oberstufe auch ein Fremdwörterbuch anzuschaffen. Diese können auch elektronischer Art sein.

5. Weiterführende Angebote

Im Rahmen der Kooperation mit der Stadtbibliothek werden die SchülerInnen mindestens einmal pro Doppeljahrgang die Bücherei besuchen, um die verschiedenen Abteilungen und Angebote der Bibliothek kennenzulernen, um diese für Schule und Freizeit nutzen zu können.
Angestrebt, aber immer abhängig vom aktuellen Programm Nordhorns, wird der Besuch zumindest einer kulturellen Veranstaltung pro Jahr (Theater, Kino, Lesung). In den höheren Jahrgängen werden auch die Theater der Region besucht.

Eine Zusammenarbeit mit den Grafschafter Nachrichten kann als sog. Klasse-Projekt in den Jahrgängen 8 oder 9 stattfinden.