Drucken
Zugriffe: 267

 

Die Fotoserie "Removed" des US-amerikanischen Künstlers Eric Pickersgill zeigt unsere Abhängigkeit von Smartphone und Tablet. Die schwarz-weißen Fotos weisen auf die Isolation, die Traurigkeit und Sprachlosigkeit von uns Nutzern. Alle Bevölkerungsgruppen sind gleichermaßen getroffen. Der digital Native, aber auch das ältere Ehepaar sitzt erstarrt vor dem Bildschirm. Jugendliche, Kinder, Freundinnen, Familien und Liebespaare sind gleichermaßen gebannt vom Onlineleben. 

Die Schüler*innen des Seminarfachs "Kunst und Literatur" diskutierten und analysierten zunächst die Fotografien Pickersgills und lasen Artikel zur Onlinesucht. Über die Herbstferien haben sie Pickersgills Kritik aufgenommen und weiterentwickelt und dabei Bilder sehr unterschiedlicher Techniken geschaffen.

 

Britt Wessling "Ohne Titel" Bleistift / Wasserfarbe

Britt reduz

 

Kim Geertsma "(Dis)connected" Linoldruck

 

KimRED

 

 

Michelle Hering "Ohne Titel" Collage

Michelle2RED

 

 

Henrieke Jarosch "Digital Junkie" Kuli / Wasserfarbe

HenrikeRED

 

Larissa Scharke "Ohne Titel" Objekt / laminiert

LarissaRED