Drucken
Zugriffe: 4539

 

Ab August wird die Arbeit am Erasmusprojekt "Flight and migration - problem or chance?" in verschiedenen Seminarfächern fortgesetzt. Deren Arbeit ist phasenweise international ausgerichtet, dann steht die Zusammenarbeit mit den Partnerschulen in Izmir, Gouda und Malbork im Mittelpunkt. Daneben gibt es Phasen, in denen es keinen internationalen Austausch gibt.

Wir planen eine dreitätige Studienfahrt der Erasmusler in der Q34. Diese Fahrt, die neben der herkömmlichen Studienfahrt organisiert wird, wird teilweise mit den europäischen Geldern für unser Projekt finanziert. Mit den Geldern der EU werden ansonsten die internationalen Workshops bezahlt, für die sich  die Seminarfachteilnehmer bewerben können, und es werden außerschulische Dozenten engagiert.

Wir stellen hier unsere Erasmusseminarfächer vor. Wenn ihr weitere Fragen habt, wendet euch an die angegebenen LehrerInnen. Wir freuen uns über euer Interesse!

 

Flucht und Migration in Film, Pop und Literatur (Leitung: Kirsten Rigterink)

1. Semester (Q1)

Analyse von Film (-ausschnitten), Popsongs, Romanen und Lyrik, die sich mit Flucht und Migration auseinandersetzen

Vorbereitung der Seminarfacharbeit

2. Semester (Q2)

Vorstellen, Diskussion und Vertiefung der Seminarfacharbeiten

mögliche Themen (Auswahl):

3. Semester (Q3)

Nach der analytischen Arbeit aus Q12 folgt die kreative Arbeit in der Q34. Wir bringen die Migrationsbiographien und -geschichten, die die anderen Erasmus-Seminarfächer recherchiert haben, auf die Bühne. Dabei werden wir von der Theaterpädagin Heike Pfingsten unterstützt.

In diesem Semester besteht die Möglichkeit, an dem internationalen Workshop "Flight and migration on stage", der in Nordhorn stattfinden wird, teilzunehmen.

4. Semester (Q4)

Die Inszenierungsarbeit wird fortgesetzt und wir präsentieren unsere Szenen oder unser Stück auf der Bühne.

Im 3. oder 4. Semester werden wir an einem verlängerten Wochenende in eine deutsche Großstadt fahren und dort Theaterprojekte, die sich mit dem gleichen Thema beschäftigen, besuchen.

 

Flucht und Migration in Zeiten der Globalisierung

(Leitung: Peter Beckmannshagen)

Eine Beschreibung des Seminarfachs folgt.

 

Flucht und Migration in der (Stadt)geschichte

(Leitung: Dr. Johannes Etmanski)

Eine Beschreibung des Seminarfachs folgt.